Kryptowährung Tellor (TRB) kaufen

Tellor_Coin

Die Kryptowährung Tellor gehört dem Tellor-Netzwerk an, welches im Jahr 2018 gestartet ist. Die Gründer Brenda Loya, Michael Zemrose und Nicholas Fett sehen in Tellor weitmehr als nur ein Orakel. Die Community sammelt Daten aus dem realen Finanzmarkt, um diese kryptoökonomisch zu sichern. Die Community setzt sich aus verschiedenen Finanzexperten, unter anderem Broker, zusammen.

Wir empfehlen Tellor (TRB) auf Binance.com zu kaufen:

Binance

Tellor (TRB) Strategie

Das Tellor-Team spricht davon, selbst kein Orakel gewählt zu haben. Sie haben eine neue Technologie auf den Weg gebracht, um Veränderungen herbeizuführen und den Handel mit der Kryptowährung sicherer zu gestalten. Das funktioniert ausschließlich mit zuverlässigen Daten in der Blockchain. Entscheidend ist zudem, dass das System die Souveränität über die Daten und Anwendung verfügt. Das führt zu weniger Bürokratie und verhindert die Zensierung.

Tellor diente in der ersten Phase einst der Tool-Entwicklung für Daxia. Es handelte sich dabei um ein Protokoll für dezentrale Derivate. Als der Prozess fast abgeschlossen war, wurde das Programm erneut geprüft. Dabei stellten die Entwickler fest, dass sie etwas Einzigartiges geschaffen haben und programmierten das Tool um. Fortan wurde damit nicht mehr Daxia begünstigt, sondern ein eigenes Netzwerk geschaffen. Das Team beschloss künftig auf Tellor zu setzen und wie sich im Laufe der Zeit herausstellte, war das eine erfolgreiche Entscheidung.

Orakel mit Potenzial

Die Entwickler von Tellor sind der festen Überzeugung, dass Orakel ausbaufähig sind, wenngleich ihre Beachtung geringer ausfällt. Um ein solches Krypto-Ökosystem aufzubauen, orientierten sich die Gründer an den Finanzstrategen ihres Landes. Sie stammen alle aus der Nähe von Washington D. C. in den USA.

Tellor versteht Orakel als eine Technologie, um die Daten aus den verschiedensten Sektoren mit intelligenten Verträgen (Smart Contracts) zusammenzufügen. Beispiel: Der Orakelvertrag ist als eine Art Plattform anzusehen. Der Code jedes einzelnen Orakelvertrags ist in der Blockchain einsehbar. Der Kryptowährungshandel, der hier als Wette bezeichnet wird, basiert auf dieser Plattform. Wer jetzt investiert, geht eine Wette ein, mit dem Ziel, eine Rendite zu erhalten. Schwierigkeiten gab es bisher immer, wenn das Ereignis zur Feststellung von Verlust oder Gewinn sich nicht auf den Orakelvertrag selbst bezieht, sondern extern stattfindet. Tellor hat dieses Problem gelöst, in dem das Team eine Technologie entwickelte, die die externen Daten erfasst und schneller verarbeitet, was den Handel mit der Kryptowährung erleichtert und sicherer macht.

Wo kann ich den Tellor (TRB) Coin kaufen?

Der Handel mit der Kryptowährung Tellor ist nicht nur für Profis geeignet. Die Plattform bietet auch unerfahrenen einen seriösen und sicheren Einstieg in die Welt der Börse für Kryptowährungen. Die Plattform bietet jedem eine übersichtliche Struktur und Hilfestellungen, sich schnell und einfach zurechtzufinden. Binance ist auf dem Markt hoch angesehen, dank ihres sicheren Systems.

Hier geht es direkt zu Binance:

Binance

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.