Kryptowährung Kyber Network (KNC) kaufen

kyber-network

Zu den bereits vorhandenen Kryptowährungen kommen immer wieder Neue hinzu. Ein Problem gibt es allerdings auch bei digitalen Währungen, das Wechseln von Geld ist aufwändig und teuer. Genau hierbei soll künftig das KNC-Network Abhilfe schaffen, die Entwickler versprechen nämlich, Tauschgeschäfte zwischen unterschiedlichen Kryptowährungen in Echtzeit zu ermöglichen.

Es soll also beispielsweise möglich sein, dass ein Besitzer von Ripple eine Rechnung bezahlt, die ursprünglich in Bitcoin gestellt wurde. Auf lange Sicht könnte das die Adaption von Kryptowährungen weiter voran bringen, digitale Währungen könnten dadurch öfter genutzt werden. Es wird allerdings darauf ankommen, ob die Plattform rund um das Kyber Network seine Versprechungen auch erfüllt.

Wir empfehlen Kyber Network (KNC) auf Binance.com oder Kraken.com zu kaufen:

Binance       Kraken

Dauerhaft gesicherte Liquidität des Netzwerks

Die technische Grundlage und Basis liefert das Ethereum-Netzwerk. Mit dem KNC-Netzwerk soll kein zentraler Handelsplatz erschaffen werden, an dem der Tausch der digitalen Währungen zuerst organisiert werden muss. Es soll sich um eine Art dezentrale Zentralbank handeln, viele Nutzer sollen einen Vorrat an unterschiedlichen digitalen Coins zur Verfügung stellen. Das soll zur dauerhaften Liquidität innerhalb des Netzwerks beitragen, die einzelnen Transaktionen können deshalb in Echtzeit durchgeführt werden. Im Umkehrschluss werden die Nutzer für das Bereitstellen der digitalen Währungen mit dem Kyber Network Coin vergütet.

Smart Contracts sorgen für die Verbindung innerhalb des KNC-Netzwerks

Als zentrales Element dieses Netzwerks gelten die sogenannten Smart Contracts. Grundsätzlich wurden diese für das Ethereum-Netzwerk entwickelt und verwendet. Nur wenig später wurden diese dann von NEO übernommen, welches als das chinesische Ethereum bezeichnet wird. Gemeint sind damit an Bedingungen geknüpfte Verträge, welche nur unter diesen Bestimmungen zustande kommen. Wechselt zum Beispiel eine bestimmte Aktie den Besitzer, so wird automatisch im Gegenzug die geforderte Summe überwiesen.

Dieses Konzept lässt sich natürlich auch hervorragend auf andere Bereiche übertragen, wie in diesem Fall auf das KNC-Netzwerk. Einzelne Reserve Banks sind durch Smart Contracts mit der Handelsplattform verbunden. Durch diese wird unter anderem sichergestellt, dass der jeweils günstigste Wechselkurs genommen und an die Nutzer des KNC-Netzwerks weitergegeben wird.

Dezentrale Steuerung noch in der Entwicklung

Laut KNC ist geplant, dass die einzelnen Reserve Banks für alle Nutzer offen einsehbar sind. Es ist noch nicht klar, wer für das Management verantwortlich sein soll. Fraglich ist also welche Instanz entscheidet, welche der Coins verkauft bzw. gehalten werden. Das muss natürlich bei einem funktionierenden Netzwerk geklärt sein, denn sonst droht die Gefahr, dass zu viel Kapital in nicht mehr gehandelten Währungen steckt.

Zur Zeit kümmert sich noch das Projektteam selbst um diese Aufgabe, als langfristiges Ziel soll aber hierfür eine dezentrale Steuerung etabliert werden. Details hierzu wurden noch keine veröffentlich oder bekanntgegeben, das alles dürfte aber von der tatsächlichen Dezentralität des Projektes abhängig sein.

Wie sieht die Kursentwicklung des KNC aus?

Bereits in den ersten Monaten konnte der Kyber Network Coin eine deutliche Wertsteigerung verzeichnen. Ursprünglich lag der Preis bei einem Euro pro Coin, bereits in den ersten Monaten stieg der Kurs auf fünf Euro. Über diese Marke schaffte es der Kurs jedoch nie, eine Kurskorrektur bis auf unter drei Euro pro Coin war die Folge. Bei der 3-Euro-Marke konnte sich der Kurs letztendlich auch wieder stabilisieren, es sind insgesamt 134 Millionen Münzen im Umlauf.

Wo kann ich Kyber Network (KNC) kaufen?

Verschiedene Börsen für digitale Währungen wie zum Beispiel Binance, Kraken, Bitpanda, Bitfinex oder Coinmerce, bieten diesen Coin zum Handel an. Der derzeitige Preis (Stand: 12/2020) liegt bei rund 0,75 Eurocent pro Coin. Binance gilt als eine der größten und sichersten Börsen für den Krypto-Handel und hat mit ca. 166 verschiedenen Coins eine riesengroße Auswahl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.