Welches Werbemittel hat die größte Reichweite?

Werbeplakat

Um möglichst viele Menschen von dem eigenen Unternehmen oder auch einem bestimmten Produkt zu überzeugen, ist eine zielgerichtete Werbung oder ein aussagekräftiges Werbevideo sehr wichtig. Dabei können unterschiedliche Kanäle bedient werden, die wir nun etwas genau vor und erläutern, wie sie am besten eingesetzt werden sollten. Doch zunächst wird erläutert, wie erfolgreiche Werbung überhaupt funktioniert.

Die sechs Grundanforderungen an eine erfolgreiche Werbung!

Eine erfolgreiche Werbung muss folgende Punkte erfüllen:

  • Aufmerksamkeit erregen
  • Interesse wecken und dann am besten auch halten
  • eine Botschaft übermitteln
  • einen positiven Grundgedanken zu einem Produkt beziehungsweise einem Unternehmen vermitteln
  • einen Bedarf nach einem Angebot erzeugen
  • eine Handlung auslösen (Kauf, Anfrage)

Wenn diese Punkte erfüllt sind, gilt es zu überlegen, wo dir Werbung platziert wird. Dabei sollen möglichst viele Menschen erreicht werden. Am besten wird die Werbung auf unterschiedlichen Kanälen geschaltet.

Die eigene Firmen-Homepage

Wenn viele Menschen, die ein bestimmtes Produkt interessant finden, betrieben im Internet erst eine gründliche Recherche, bevor Sie einen Kauf durchführen. Und wenn es für das jeweilige Produkt mehrere Anbieter gibt, können sie die unterschiedlichen Angebote schnell und einfach vergleichen. Daher ist es sehr wichtig, die eigene Firmenwebseite so zu gestalten, dass sie sich zum einen von der Konkurrenz absetzt und dass alle Besucher schnell nach dem Produkt suchen, für das sie sich interessieren. Somit ist diese eine sehr wichtige Werbeplattform, die stets genutzt werden sollte.

Onlinewerbung

Neben normaler Werbung in Zeitungen oder auch auf Plakaten in Innenstädten, hat Onlinewerbung mittlerweile einen sehr hohen Stellenwert. Daher sollte jedes Unternehmen auch diese nutzen, um möglichst viele Kunden anzusprechen und von einem Produkt oder auch dem eigenen Unternehmen zu überzeugen. Für die gezielte Online-Werbung gibt es unterschiedliche Tools, die teilweise sogar kostenlos sind.

Online Werbevideos

Am sinnvollsten ist es, das eigene Unternehmen mit gezielten Online Werbevideos vorzustellen. Denn bei diesen brauchen die potenziellen Kunden nichts zu machen und einfach nur zuhören und zusehen. Die Videos können wiederum auf der eigenen Homepage platziert werden. Denn wer diese aufsucht, hat sicherlich bereits Interesse an einem bestimmten Produkt/einer Dienstleistung. Neben gut geschriebenen und ansprechenden Texten sind Online Videos ein hervorragendes Werbemittel. Sie erregen bei den Betrachtern Aufmerksamkeit und können dafür genutzt werden, um das eigene Unternehmen in das richtige Licht zu rücken und bestimmte Produkte genau vorzustellen.

Suchmaschinenoptimierung

Die oben erwähnte gut gestaltetet Homepage ist nur der Anfang. Denn damit diese von möglichst vielen potenziellen Kunden gefunden wird, muss zusätzlich noch eine gezielte Suchmaschinenoptimierung durchgeführt werden. Diese sorgt dafür, dass das Unternehmen möglichst weit oben bei Google und anderen Anbietern erscheint. Denn dadurch steigen auch sicherlich die Besucherzahlen und damit im besten Fall auch die Umsätze.

Guerilla Marketing

Guerilla Marketing gewinnt derzeit immer mehr an Bedeutung. So entscheiden sich viele Unternehmen dazu, auf diese Weise Werbung für Ihre Produkte oder auch Dienste zu betreiben. Hierbei werden Anzeigen auf ungewöhnlichen Flächen und an speziellen Orten präsentiert. Denn wenn die Kunden Werbung dort sehen, wo sie sie nicht erwarten, wird sie länger in ihrem Gedächtnis bleiben. Und wenn Sie dann das nächste Mal ein solches Produkt benötigen, rufen Sie die Informationen im besten Fall wieder ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.