Osmium – ist das seltene Edelmetall eine Investition wert?

Osmium_Disk

Wenn wir den Begriff Edelmetalle hören, denken wir sofort an Gold, Silber oder Platin. Es gibt andere wie Palladium, Iridium und Rhenium. Doch was ist Osmium? Osmium ist ein natürlich vorkommendes Element in der Platingruppe. Es ist das dichteste natürlich vorkommende Element, das es gibt, doppelt so dicht wie Blei.

Osmium ist ein sehr rares Edelmetall

Osmium wurde 1803 zusammen mit anderen Elementen der Platingruppe (Iridium und Palladium) von Smithson Tennant gefunden. Platinerz wurde Ende des 18. Jahrhunderts in Kolumbien entdeckt. Der Name für das Edelmetall stammt vom griechischen Wort “Osme”, was soviel wie Geruch bedeutet. Der Grund dafür war, dass Osmium beim Oxidieren mit der Luft einen starken Geruch absondert.

Das kleine blaugraue Metall war aufgrund seiner Dichte, Festigkeit und Beständigkeit gegen hohe und extreme Temperaturen schwierig zu verarbeiten. Osmium ist extrem selten und das am wenigsten natürlich vorkommende Element in der Erdkruste. Mit anderen Metallen lässt es sich nicht legieren. Selbst die Extraktion ist nicht so einfach. Derzeit wird das Edelmetall in kleinen Mengen in den USA und Kanada abgebaut. Seit der Entdeckung wurde das Element seit Jahrhunderten von Wissenschaftlern und Geologen auf seine Verwendungsmöglichkeiten getestet.

Die Verwendung von Osmium

Aufgrund der Flüchtigkeit und Toxizität bleibt die Verwendung wird Osmium hauptsächlich in der Wissenschaft verwendet. Es gibt derzeit wenig bis gar keine Verbraucherverwendungen für Osmium. Aktuelle Studien deuten jedoch darauf hin, Osmiumtetroxid als Verbindungsgrundlage für Medikamente und Injektionen zur Krebsbehandlung zu verwenden. Erste klinische Anwendungen laufen sehr vielversprechend.

Wenn sich die Krebsbehandlungen als erfolgreich herausstellen sollten, könnte der Wert des Edelmetalls in die Höhe schnellen, was von den Anlegern unbedingt zur Kenntnis genommen werden sollte. Die Nachfrage auf Anlegerseite wächst kontinuierlich, der Preis für kristallines Osmium konnte im Schnitt um 16% jährlich zulegen. Der aktuelle Preis (2020) für kristallines Osmium beträgt auf dem Spotmarkt 1.572,16 US-Dollar pro Gramm.

Ist Osmium sicher?

In seiner metallischen Form ist Osmium harmlos. Wenn Osmium jedoch in kleine Mengen geteilt wird, reagiert es mit Luftsauerstoff unter Bildung des flüchtigen Osmiumtetroxids. Dieses Tetroxid verursacht bekanntermaßen Lungen-, Haut- und Augenschäden und gilt als äußerst gefährlich. Osmiumtetroxid kann schnell und einfach in die menschliche Haut eindringen und ist bei Einnahme, Einatmen oder minimalem Hautkontakt in winzigen Mengen toxisch.

Die Vorteile von Osmium

+ Bei erfolgreichen Krebsbehandlungen wird der Preis in die Höhe schnellen
+ Die Seltenheit erhöht den Materialwert
+ Bestehende Nachfrage in der Chemie, Weltraumforschung und beim Satellitenbau
+ Nachfrage bei der Schmuckherstellung
+ Zertifizierung durch das Osmium Institut Deutschland bietet Fälschungssicherheit

Die Nachteile von Osmium

– Aktuell noch keine Börsenzulassung (folgt)
– Kein aktueller Massenverbrauch

Sollten Sie in Osmium investieren?

Edelmetalle sind immer eine willkommene Ergänzung eines eigenen Portfolios. Physische Investitionen, Zertifikate und der Kauf von Aktien in Bergbauunternehmen sind bei Osmium die Hauptoptionen. Das Edelmetall wird seit 2014 weltweit gehandelt. Viele Investoren bevorzugen es jedoch in Palladium oder Platin zu investieren, da diese Metalle robuste Finanzmärkte haben. Insgesamt ist die Versorgung mit diesem Metall zu gering, weil es sehr schwierig ist, damit zu arbeiten. Außerdem gibt es nur sehr wenige Anwendungen, für die es kein geeigneteres (und viel sichereres) alternatives Element gibt.

Eine weitere gangbare Option ist derzeit der Handel von Aktien Bergbauunternehmen, die sich mit dem Abbau von Osmium beschäftigen. Infrage kommen Unternehmen wie MMC Norilsk Nickel (OTC: NILSY), das Unternehmen produziert Osmium als Nebenprodukt des Platinabbau.

Wenn Sie jedoch Mut zum Risiko haben und auf ein geheimnisvolles Pferd setzen möchten: Osmium hat möglicherweise eine Zukunft bei Krebsmedikamenten. In diesem Fall kann der Wert und der Bedarf an Osmium sehr schnell zu sehr hohen Gewinnen führen.

Weitere Informationen um Osmium zu kaufen, findet man auf https://osmium-kaufen.org

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.