Kryptowährung Chainlink (Link) kaufen

Chainlink

Unter Kryptowährung werden digitale Zahlungsmittel verstanden. Sie basieren auf der digitalen Signatur sowie Werkzeugen wie Blockchains. In den letzten Monaten wurde verstärkt auf digitale Zahlungsmethoden und Kryptowährungen gesetzt. Die Kryptowährung Chainlink (Link) zählt zu den gängigsten im Jahre 2020. Sie kann auf kraken.com oder Binance.com gekauft werden.

Wir empfehlen Chainlink (Link) auf Binance.com oder Kraken.com zu kaufen:

Binance       Kraken

Was ist Chainlink (Link) überhaupt?

Chainlink (Link) ist eine Middleware, die auf einer Blockchain basiert (Ethereum). Die Middleware stellte eine Brücke zwischen den Kryptowährung-Smart-Contracts und anderen nicht-verbundenen Quellen wie Dateneingaben, unterschiedlichen Web APIs sowie den üblichen Banküberweisungen dar. Die Währung von Chainlink ist Link (ERC 20 Token). Token bedeutet Wertmarke. Diese wird benutzt, um Schnittstellen-Operator für ihre Dienste, wie zum Beispiel Datenabfrage, Formatierung und andere Funktionen zu bezahlen.

Link (Bitcoins) kann auf Binance.com gekauft und mit einer Banküberweisung bezahlt werden. Mit den Bitcoins kann dann die tatsächliche Link-Währung auf Binance Exchange gekauft werden. Natürlich kann Link auch mit einer Kreditkarte bei diesem Anbieter bezahlt werden. Link kann auch gegen andere Krypto-Währungen getauscht oder gehandelt werden. Binance.com ist in der Lage bis zu 1.400.000 Aufträge pro Sekunden sicher und zuverlässig zu verarbeiten. Dafür sorgt das SAFU-System (Secure Assets Fund for Users).

Wie kann in Chainlink (Link) investiert werden?

Zunnächst muss eine passende Handelsplattform gewählt werden. Renommierte Plattformen sind übersichtlich strukturiert und bieten ausreichend Informationen sowie jede Menge unterschiedlicher Referenzen und Bewertungen. Euro kann gegen Chainlink gehandelt werden. Link kann auf ein sicheres “Wallet” ausgezahlt werden. Darüber hinaus können die erworbenen Chainlink Anteile gehandelt oder wieder verkauft werden.

Wichtig ist, dass der Anbieter vor dem Kauf genauer unter die Lupe genommen wird. Bekanntere, größere Anbieter sind in der Regel die bessere Wahl. Dabei ist vorab wichtig, festzulegen, ob Sie lieber handeln oder anlegen möchten.

Chainlink jetzt kaufen?

Seit dem 5. März 2020 konnte Chainlink einen beständiges All-Time-High mit 4,86 US-Dollar pro Token erzielen und halten. Zwischenzeitig gab es einen Einbruch, seit Septmeber befindet sich Chainlink (Link) aber wieder im Aufwind. Der Kurs stieg in der Spitze auf fast 11 US-Dollar. Im 3-Monats-Chart liegt der Kursanstieg bei Plus 129 Prozent.

Der Kursanstieg hängt laut Analysten mit der Partnerschaft der Hotelbuchungsplattform Travala zusammen. Der bekannte Kryptowährungs-Analyst Josh Rager hält einen weiteren Kursanstieg bis zu 13,30 US-Dollar für möglich.

Binance       Kraken

Fazit

Chainlink ist eine sehr bekannte Kryptowährung, die sich derzeit stark im Aufwind befindet. Kaufen Sie über einen bekannten Anbieter, wie zum Beispiel Binance.com oder kraken.com, sind Sie auf der sicheren Seite. Es lohnt sich aber trotzdem, die Seite vorab gründlich zu durchforsten und sich darüber im Klaren zu werden, ob Sie handeln oder anlegen möchten.

Heutzutage ist es auch möglich, mit Bitcoins zu zahlen. Das hängt jedoch von der jeweiligen Verkaufsplattform ab. Link kann natürlich auch gegen eine andere Währung getauscht werden. Sie können sich Bitcoins auch auszahlen lassen. So gesehen, gewinnen Kryptowährungen immer mehr an Bedeutung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.