Die Kryptowährung Monero XMR kaufen

Monero

Monero ist eine Kryptowährung mit dem Kürzel XMR, die mit Bitcoin Ähnlichkeiten aufweist, sich von ihm allerdings in wesentlichen Punkten unterscheidet. Für die Verwendung der Währung wurde bei der Entwicklung von Monero im Gegensatz zu Bitcoin besonders auf Anonymität und Diskretion Wert gelegt.

Die Transaktionen in der Blockchain sind nicht öffentlich einsehbar, sondern nur mit dem Besitz eines privaten Schlüssels. Diesen kann der Besitzer auch veröffentlichen. Es ist also möglich, aber nicht verpflichtend, eine Transaktion offen durchzuführen.

Wir empfehlen Monero (XMR) auf Binance.com oder kraken.com zu kaufen:

Binance       Kraken

Wie sehen die technischen Eigenschaften von Monero aus?

Wie Bitcoin werden alle Transaktionen in Monero-Einheiten in einer Blockchain gespeichert. Für das Anfügen von Blöcken ist ein bestimmter Rechenaufwand notwendig, der mit Gebühren und geschürften Moneros honoriert wird. Diese Rechnungen sind allerdings so gestaltet, dass sich der Einsatz eigens dafür entwickelter Hardware dafür kaum lohnt. Stattdessen ist der Aufwand am besten auf Allzweckcomputern zu leisten.

Das hat den Vorteil, dass der Betrieb der Blockchain nicht in nur wenigen Händen zu liegen kommen wird. In der Entwicklung von Monero wurden Designentscheidungen getroffen, die bestimmte Probleme mit Bitcoin verringern sollen. Die Blockgröße ist flexibler, was dem System eine größere Kapazität ermöglicht, die im bisherigen Betrieb allerdings noch nicht ausgeschöpft werden musste.

Ein neuer Block wird alle etwa zwei Minuten erstellt und angefügt. Die Schwierigkeit des Aufwands für das Anfügen eines Blocks wird kontinuierlich angepasst.

Wie sieht es mit der Anonymität von Monero aus?

Monero beruht auf einem eigenen Protokoll mit dem Namen CryptoNote. In diesem System sind versteckte Adressen möglich. CryptoNote ist auch so gestaltet, dass das Nachverfolgen von Transaktionen sehr schwierig ist. Das hat auch zur Folge, dass es keine Möglichkeit zum Sperren des Guthabens einzelner Kontoinhaber besteht.

Wo kann man Monero(XMR) kaufen?

Nicht alle Börsen für Kryptowährungen bieten den Handel mit Monero an. Möglich ist der Erwerb dieser Kryptowährung aber auf jeden Fall bei Binance.com und bei Kraken.com. Wie bei Bitcoin können Monero auch durch Schürfen erworben werden. Ein solcher Ertrag fällt bei jedem erfolgreich an die Blockchain angefügtem Block an.

Binance       Kraken

Warum sollte ich Monero(XMR) kaufen?

Die Qualität des Programmcodes von Monero hat unter Fachleuten Anerkennung gefunden. Technisch befindet sich Monero also auf einem hohen Niveau. Wie sich auf den obigen Ausführungen ergibt, ist Monero eine gute Wahl für diskrete und anonyme Transaktionen. Das bedeutet keineswegs, dass es sich dabei um schwarzes Geld handeln muss.

Es liegt nahe, dass die meisten User einer Kryptowährung ihre Transaktionen besser vor neugierigen Augen schützen wollen als das mit einer öffentlichen Blockchain der Fall ist.
Das US Finanzministerium hat einer Spezialfirma den Auftrag erteilt, einen Versuch zum Brechen der Anonymität von Monero zu unternehmen. Auch daran lässt sich ablesen, dass die Qualität und Möglichkeiten von Monero ernstgenommen werden.

Alle diese Vorteile führen auch zu der plausiblen Annahme, dass die Währung Monero in Zukunft stärker verwendet werden wird, was sich auf ihren Kurs auswirken wird. Deshalb ist Monero auch als Investition eine interessante Möglichkeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.