Ein guter Kundendienst ist essenziell für Ihr Unternehmen

Kundendienst

Die Zufriedenheit Ihrer Kunden hat einen maßgeblichen Anteil daran, dass die Menschen wieder und wieder bei Ihnen kaufen oder Ihre Dienstleistungen in Anspruch nehmen. Dafür ist es nicht nur wichtig, dass die Produkte gut sind, sondern auch der Kundendienst muss stimmen. Dann bauen Kunden Vertrauen zu Ihrem Unternehmen auf und werden Ihnen langfristig treu bleiben.

Von der Konkurrenz abheben mit einem tollen Kundendienst

Meistens gibt es nicht nur ein Unternehmen, welches ein bestimmtes Produkt anbietet oder eine Leistung verkauft. Deshalb ist es wichtig, sich von der Konkurrenz abzuheben. Das klappt durch gezielte Werbung, eine große Auswahl und natürlich eine gute Qualität sowie einen tollen Service. Doch damit die Kunden Sie langfristig in Erinnerung behalten und immer wieder kommen, müssen Sie mehr bieten.

Ein sehr guter Kundendienst, zum Beispiel mit einem zusätzlichen Kundendienst-Blog, kann ein wichtiger Teil des Konzepts sein. Sehen Ihre zukünftigen oder aktuellen Kunden, dass Sie einen zuverlässigen Ansprechpartner haben, sorgt das für mehr Vertrauen. Warum sollten ebenjene Kunden dann noch zur Konkurrenz gehen oder sich überhaupt nach alternativen Produkten umschauen?

Mehr Umsatz dank zufriedener Kunden

Je zufriedener die Kunden auch bei Problemen und Beanstandungen sowie Rückfragen sind, desto eher werden diese etwas kaufen. Wer sehr zufrieden mit der Rückgabe, der Retoure oder einer Reparatur war, der wird eher auch teure Dinge kaufen. Dadurch steigt der Umsatz und mit ein wenig Glück und Geschick sogar der Gewinn. Natürlich kostet es Geld und Mühe, einen guten Kundendienst langfristig zu etablieren. Wenn Ihnen dies gelingt, dann wird sich die Investitionen jedoch auszahlen.

Kunden können Sie heute als eine Art Kapital betrachten. Wer einen Kunden oder eine ganze Kundengruppe einmal glücklich gemacht hat – zum Beispiel durch einen guten Kundendienst – der darf sich auf deren Treue verlassen. Das sorgt nicht nur für kurzfristig gestiegene Umsätze, sondern Sie profitieren auch auf lange Sicht von Ihren Mühen. Wer am Kundendienst spart, der wird das im schlimmsten Fall irgendwann bereuen. Sind die Kunden dann bereits weg und kaufen bei der Konkurrenz, sinkt der Umsatz. Das lässt sich erst mit viel Mühe wieder ausgleichen, Ist der Ruf in puncto Kundendienst schlechter, wird es zudem schwierig, die bereits verlorenen Kunden vom Gegenteil zu überzeugen.

Marketing kommt nicht ohne Kundendienst aus

Natürlich profitieren Unternehmen nicht nur von direktem Marketing oder SEO, indem zum Beispiel im Bereich Social Media, Print oder anderswo geworben wird. Auch die Propaganda von Mund zu Mund oder die direkten Weiterempfehlungen sind wichtig. Diese laufen heute nicht mehr nur vor Ort ab, zum Beispiel zwischen Kollegen, Freunden oder Nachbarn. Es ist alles andere als unwahrscheinlich, dass zufriedene Kunden Ihre Produkte oder das ganze Unternehmen im Netz positiv bewerten. Das sehen wiederum andere Kunden, die dann eher Vertrauen fassen und gerne zu Ihnen kommen.

Diese Art des Marketings lässt sich nur schwer messen. Dennoch zahlt es sich aus, wenn Sie einen Kundendienst bieten, der sich sofort um die Anliegen von Kunden kümmert, die ein Problem mit Ihren Produkten oder eine schlichte Frage haben. Bekommen die Menschen das Gefühl, dass das Unternehmer eine offenes Ohr für sie hat, werden Sie lieber kaufen oder buchen.

Neue Kunden oder lieber bestehende Kunden?

Neue Kunden zu gewinnen, ist in der Regel mit viel mehr Aufwand verbunden, als alte Kunden zu behalten. Doch diese bleiben nicht von ganz alleine Kunde, sondern wünschen sich einen ansprechenden Service. Wenn die Bestandskunden den Kundendienst gut erreichen und schnell sowie einfach Hilfe bekommen, werden sie viel eher Kunden bleiben. Geld sowie Zeit können Sie sparen, indem Sie sich um jene Menschen kümmern, welche Sie bereits von sich überzeugen konnten. Neue Kunden zu gewinnen, bleibt natürlich trotzdem wichtig. Doch für beide Fälle ist der Kundendienst das A und O.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.