Wir erklären: Litecoin, Tron, Neo, Nem, Cardano kaufen

Kryptowährungen Blockchain

Die erste und bekannteste Kryptowährung Bitcoin ist seit Anfang des Jahres 2009 verfügbar. Sowohl nach gesamter Kapitalisierung als auch nach Umsatz ist sie immer noch die größte aller bisher eingeführten Währungen. Sie stößt aber klar erkennbar an technische Grenzen, die in ihrem Entwurf festgelegt sind. Neue Blöcke müssen mit aufwendigen Rechnungen bestätigt werden, was einen hohen Aufwand an Hardware und an elektrischer Energie erfordert.

Aus der maximalen Größe eines Blocks und dem angestrebten Intervall von 10 Minuten für einen neuen Block ergibt sich eine maximale Anzahl von Transaktionen pro Zeiteinheit. Erreicht die Zahl der gewünschten Transaktionen dieses Maximum, steigen die Kosten für eine solche Übertagung von Bitcoin stark an, was einen Vorteil von Kryptowährungen zunichte macht. Diese Grenze wurde in den letzten Jahren bereits erreicht. Obwohl auch Bitcoin bestimmte smart contracts unterstützt, ist die verwendete Programmiersprache nicht Turing vollständig, was die möglichen contracts stark einschränkt.

Mittlerweile steht eine dreistellige Zahl von anderen Kryptowährungen zur Auswahl, die jeweils eigene Wege zur Lösung dieser Probleme gehen. Fünf davon sind die Währungen Litecoin, Tron, Neo, Nem und Cardano.

Litecoin (LTC) kaufen und traden

Technisch ist diese Währung sehr ähnlich zu Bitcoin und hat auch die meisten Programmteile von Bitcoin übernommen. Die Einschränkungen von Bitcoin wurden in wesentlichem Ausmaß dadurch gelockert, dass im gleichen Verfahren großzügigere Grenzen eingezogen wurden.

Ein neuer Block wird alle 2,5 Minuten an die Blockchain angefügt und die totale Zahl von Litecoin Einheiten ist viermal so groß wie diejenige von Bitcoin, also 84 Millionen. Für die Bestätigungsrechnungen wurden Änderungen vorgenommen, mit denen für diese Rechnungen mehr Speicherplatz erforderlich ist. Der angestrebte Effekt besteht darin, dass das Schürfen mit speziell für diesen Zweck gebauter Hardware im Verhältnis zur Verwendung handelsüblicher Computer weniger attraktiv ist. Spezielle Hardware für Litecoin ist aufwendiger zu bauen als für Bitcoin.

Litecoin (LTC) kaufen oder verkaufen kann man seriös auf den Plattformen kraken.combitcoin.de oder binance.com!

Bitcoin.de    Binance   Kraken
 

Tron (TRX) kaufen und traden

Die Währung Tron wurde in Singapur gestartet und wird heute von der Tron Foundation kontrolliert. Die Startfinanzierung erfolgte durch ein ICO, in dem also Werteinheiten von Tron an Investoren verkauft wurden. Ursprünglich handelte es sich bei Tron um einen Token auf der Ethereum Blockchain, der im Jahr 2018 auf eine eigene Blockchain übertragen wurde.

Für neue Blöcke von Tron sind keine Bestätigungsrechnungen erforderlich, es kommt stattdessen ein sogenanntes Proof-of-Stake Protokoll zum Einsatz. Das bedeutet, dass Besitzer von Tron durch eine Abstimmung unter sich neue Blöcke bestätigen. Alle sechs Stunden werden Vertreter aus dem Kreis der Besitzer gewählt, die neue Blöcke an die Blockchain anhängen können.

Im Jahr 2019 stellte sich heraus, dass ein Angriff mit nur einem einzelnen Computer die gesamte Blockchain lahmlegen konnte. Dieses Problem wurde kurz danach behoben, andere Fragen betreffend die technische Qualität der Umsetzung von Tron blieben aber bestehen.

Tron (TRX) kaufen oder verkaufen kann man seriös auf den Plattformen kraken.com oder binance.com!

Kraken     Binance

 

Neo (NEO) kaufen und traden

Neo wurde durch ein ICO finanziert und wird von einer Stiftung mit Sitz in der Volksrepublik China verwaltet. Auf der Blockchain existieren sowohl Werteinheiten als auch “Smart Contracts”. Neue Blöcke werden durch ein Proof-of-Stake Protokoll angefügt, womit also aufwendige Rechnungen wegfallen.

Der Programmcode ist quelloffen und kann also von jedermann eingesehen und überprüft werden. Neo erhebt den Anspruch, eine Plattform für eine “Smart Economy” darzustellen.

Neo (NEO) kaufen und traden kann man seriös auf binance.com!

Binance

 

Nem (XEM) kaufen und traden

Der Name Nem steht für “New Economy Movement”. Das System bietet eine Währung und eine Plattform für die Entwicklung von Apps, die eine Blockchain erfordern. Die Blockchain selbst ist neu entworfen und optimiert auf Geschwindigkeit und Skalierbarkeit. Evidenz für die Stabilität des Systems stellt der Betrieb ohne Downtime seit dem Jahr 2015 dar.

Die Apps können in einer beliebigen Programmiersprache geschrieben werden, weil ein entsprechendes API zur Verfügung steht. Dieses wiederum bietet zahlreiche Funktionen an, die in eine App direkt integriert werden können und die Arbeit des Entwicklers wesentlich einfacher machen. Für diese Entwicklungen steht online eine ausführliche Dokumentation bereit.

Nem (XEM) kaufen und traden kann man seriös auf binance.com!

Binance

 

Cardano (ADA) kaufen und traden

Cardano ist der Name einer Plattform für smart contracts, auf der die Währung mit dem Namen Ada betrieben wird. Die Plattform verfolgt das Ziel eines globalen Services, insbesondere auch für unterentwicklte Gebiete mit vielen Einwohnern ohne Zugang zum traditionellen Banken- und Finanzsystem.

Die technische Umsetzung fußt nicht auf einem white paper, sondern auf Forschungsergebnissen, die eine akademische Begutachtung durchlaufen haben. Bei der Entwicklung wurde auf Informationssicherheit besonderer Wert gelegt. Die Verwendung einer funktionalen Programmiersprache wie Haskell ermöglicht Korrektheitsbeweise für das Protokoll. Für die Einigung auf neue Blöcke wird ein Proof-of-Stake Protokoll verwendet.
Die Entwicklung wird von der Cardano Foundation im schweizerischen Zug überwacht.

Durch einen kleinen Transaktionsgebührenanteil fallen dauerhafte Einkünfte an, mit denen die Verwaltung und Weiterentwicklung finanziert werden. Das Projekt wird in fünf Phasen öffentlich zur Verfügung gestellt. Die erste Phase ist abgeschlossen, an der zweiten und dritten wird gearbeitet.

Cardano (ADA) kaufen oder verkaufen kann man seriös auf den Plattformen kraken.com oder binance.com!

Kraken     Binance

 

Kryptowährungen sind bei allem technischen Reiz nur dann praktisch sinnvoll, wenn sie auch einfach und sicher zu erwerben, zu halten und zu handeln sind. Dafür stehen mittlerweile eine größere Auswahl an Börsen zur Verfügung. Alle erwähnten Kryptowährungen und viele andere mehr können einfach und sicher auf der Plattform Binance.com gehandelt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.