Lotto spielen mit System – Und gewinnen!

Natürlich soll das Lottospielen vor allem Spaß bereiten. Dennoch ist ein Gewinn selbstverständlich ein willkommener Nebeneffekt. So schwören einige Lottospieler auf Horoskope und Glücksbringer, andere nehmen sich Statistiken zur Hilfe, um ihre Chancen zu vergrößern. Im Internet findet sich ebenfalls eine Vielzahl von Tricks und Tipps, die dem Lottoglück auf die Sprünge helfen sollen.

Dennoch basieren alle Glückspiele und Lotterien stets auf dem Zufallsprinzip. Möglich ist es dabei allerdings, das meiste bei einem potentiellen Gewinn herauszuholen. Dies gilt nicht nur bei dem klassischen Lotto, sondern auch bei anderen Lotterien. Hier kann man Euromillions online spielen und seine Gewinnchancen mit den folgenden Tipps maximieren. 

Die Gewinnchancen

Vor der Abgabe des Tippscheins sollte die Frage beantwortet werden, welcher Zeitpunkt zum Spielen besonders gut geeignet ist. Die möglichen Gewinnsummen erhöhen sich natürlich maßgeblich, wenn der Jackpot besonders groß ist. 

 

Sinnvoll ist es allerdings auch, die Lotto-Ziehungen zu berücksichtigen, bei denen sich weniger Spieler beteiligen. Dies ist beispielsweise bei der Mittwochsziehung des LOTTO 6aus49 der Fall. Die Chancen auf einen möglichen Gewinn steigen durch die geringere Teilnehmerzahl. Auch die Wahrscheinlichkeiten auf einen Gewinn unterscheiden sich in den einzelnen Lotterien voneinander.  

Das Spielen mit System

Das Spielen mit System stellt eine der beliebtesten Arten dar, um die Chancen auf einen Gewinn zu maximieren. Durch einen Systemschein wird es möglich, mit einem Mal mehrere Tippfelder auszufüllen, wodurch sich die Gewinnchancen systematisch erhöhen. Es werden automatisch alle möglichen Kombinationen von Zahlen getippt. Im Falle eines Gewinns fällt so der Auszahlungsbetrag wesentlich höher aus, da gleichzeitig unterschiedliche Kombinationen gespielt wurden. 

 

Bei den Systemen gibt es sowohl Teil- als auch Vollsysteme. Durch die Systemscheine steigt allerdings nicht nur die Wahrscheinlichkeit auf einen Gewinn, sondern auch der nötige Einsatz. Dies ist im Erfolgsfall allerdings eine durchaus sinnvolle Investition. 

Die Zusatzspiele 

Oft rücken die vielversprechenden Zusatzlotterien in den Hintergrund, wenn über das Lottospielen gesprochen wird. Interessante Optionen in diesem Bereich bietet besonders das LOTTO 6aus49. 

Die Chancen, einen Großgewinn durch das Spiel77 sein Eigen zu nennen, stehen durchaus gut. Ebenfalls können zusätzliche Gewinne bei der GlücksSpirale oder dem Spiel Super 6 realisiert werden. 

Nehmen Spieler an den drei zusätzlichen Lotterien teil, steigt die Wahrscheinlichkeit auf einen Gewinn bei nur einer Ziehung bereits um 28 Prozent. 100.000 Euro beträgt der Hauptgewinn beim Spiel Super6, in der ersten Gewinnklasse wird beim Spiel77 eine Mindestsumme von 177.777 Euro ausgezahlt. 

 

Keine Zahlenfolgen, Geburtstage oder Muster 

Falls ein möglicher Gewinn nicht unnötig geschmälert werden soll, ist es zu vermeiden, die Kreuze nach Geburtstagen, Zahlenfolgen oder bestimmten Mustern zu setzen. 

Zwar sehen auf dem Spielschein Figuren, wie Kreuze, Pyramiden oder Quadrate schön aus, allerdings sind Gewinne in Millionenhöhe mit diesen eher unwahrscheinlich. Falls der Gewinnfall eintritt, muss dieser nämlich unter allen Spielern aufgeteilt werden, die sich für die bekannten Muster entschieden haben – und das sind nicht Wenige! 

Auch von dem Ankreuzen von Geburtsdaten ist abzusehen. Denn auch diese werden überdurchschnittlich oft von den Spielern getippt. Ein guter Tipp besteht somit darin, auch Zahlen, die über 32 liegen, in den Lottotipp zu integrieren. Bekannte Zahlenfolgen sind ebenfalls keine gute Wahl für den Lottoschein. 

Grundsätzlich gibt es einige Zahlen, die sich bei den Lottospielern einer überaus großen Beliebtheit erfreuen. Zu diesen zählen beispielsweise die 3,7 und die 9. Natürlich gilt es somit, auch auf diese für den ganz großen Gewinn lieber zu verzichten. 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.