Dachfenster im Büro mit Rollo verdunkeln

Büro

Gerade im Sommer staut sich die Hitze in Zimmern direkt unter dem Dach enorm. Die Hitze ist ab einem gewissen Punkt nicht mehr ertragbar und es muss eine Lösung gefunden werden. Für solche Fälle gibt es Rollos für Dachfenster. Die Dachfenster Rollos lassen sich leicht anbringen und haben neben dem Wärmeschutz auch die Möglichkeit für etwas mehr Dunkelheit zu sorgen. Es gibt sie heutzutage in den verschiedensten Größen, Formen und Variationen. In diesem Beitrag gehen wir genau auf die Dachfensterrollos ein und zeigen Ihnen, worauf Sie beim Kauf genau achten müssen und wie sie ihr Büro kühl halten können.

Welcher Rollo ist der richtige für mich?

Welches Dachfenster nun der richtige für Sie ist, hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab. Das ganze fängt bereits bei dem Grad des Blickschutzes an, denn dieser spielt eine große Rolle für das Ausmaß des Sonnenschutzes, der Stärke der Verdunkelung, um welche Rollo-Variante es sich handelt und wie viel Sie ausgeben möchten. Wenn beispielsweise ein kompletter Blickschutz benötigt wird, aufgrund von umgebenen Gebäuden, Wegen oder auch Straßen, kann ein Dachfenster Rollo mit seitlicher Führungsschiene gekauft werden.

Wenn das Ziel ist, den Raum kühler zu halten und vor Sonneneinstrahlungen zu bewahren, kann ein Rollo mit einer Sonnen- und Hitzeschutz-Beschichtung angebracht werden. Dieser reflektiert die Sonnenstrahlen zurück und vermindert so das Aufheizen des Raumes. Gerade hier ist es empfehlenswert, diese für normale Wohnräume oder auch Bäder und Küchen im Dachgeschoss zu nutzen. Die meisten Modelle für Dachfenster besitzen halbtransparente Stoffe, die einen guten Sichtschutz haben, aber wenig Sonnenschutz. Eine andere Möglichkeit hier wäre dann ein Rollo mit blickdichtem Stoff, dieser schützt dann aber weder vor der Sonne, noch schließt dieser das Licht aus.

Wer einen kompletten Sonnenschutz haben möchte, sollte auf ein Dachfensterrollo mit reflektierender Beschichtung zurückgreifen. Dieser wirft die Sonneneinstrahlungen komplett zurück und bietet zeitgleich einen komfortablen Hitzeschutz. Für das komplette Abdunkeln eines Schlafzimmers oder dem eigenen Heimkino empfehlen wir Stoffe, die eine Blick- und Lichtdichte Kaschierung haben. Hierbei lassen sich auch Kombinationen mit einer Fernbedienung erstellen, die dann für die perfekte Verdunkelung sorgen. Feuchtraumrollos eignen sich hervorragend für Bäder und Küchen im Dachgeschoss, bzw. überall wo eine hohe Luftfeuchtigkeit herrscht.

Verschiedenste Modelle

Um die best möglichsten Ergebnisse beim Verdunkeln des Dachraumes zu bekommen, raten wir zu speziellen Verdunkelungsrollos. Mit diesen ist eine licht- und blickdichte Beschichtung gewährleistet und es kommt kein unerwünschter Sonnenstrahl in das Zimmer. Rollos für eine komplette Verdunkelung eignen sich besonders gut für das Schlafzimmer oder Heimkino. Bei gewerblich genutzten Räumen, bei denen viel mit Projektoren gearbeitet wird, sollte ebenso auf solche Rollos zurückgegriffen werden.

Welche Farbe, die richtige für das Dachfensterrollo ist, hängt ebenfalls von verschiedenen Faktoren ab. Denn hier muss es einerseits optisch, als auch funktional passen. Es kann gesagt werden, dass die Farbpalette rund 110 verschiedene Farben und Stoffe umfasst. Auf den ersten Blick sehen einige Farben zwar gleich aus, sind sich aber in der Art und Qualität der Beschichtung komplett verschieden. Grundsätzlich ist jede Farbe und jeder Stoff entweder als Standard oder auch als Exklusiv-Variante erhältlich. Je nachdem, welche Funktion der Dachrollo erfüllen soll, gibt es verschiedene leichte oder funktionale Einschränkungen bei der Farbauswahl. Ist das Ziel, das Zimmer zu verdunkeln, muss auf dunklere Farben zurückgegriffen werden und bei einem Sonnenstrahlenschutz, muss auf hellere Farben zurückgegriffen werden.

Wie reinige ich ein Dachfensterrollo?

Bereits ab Werk sind Rollos mit einer Antischmutz-Ausrüstung ausgestattet. Dieser schützt besonders vor Schmutz und Staub. Das Ergebnis daraus ist, dass bei normaler Nutzung der Rollo relativ lange sauber bleibt. Hat der Rollo leichte Verschmutzungen, kann ein leichtes Abbürsten mit einer weichen Kunststoffbürste helfen. Ist der Schmutz hartnäckiger als erwartet, sollte zu einem feuchten Lappen gegriffen werden. Wichtig ist nur, keine starken Reiniger zu benutzen oder alles was die Beschichtung des Rollos beschädigen könnte.

Montage des Rollos

Die Rollos für das Dachfenster lassen sich einfach montieren. Meistens besitzen die Dachfenster bereits über genügend Aussparungen, sodass das Rollo als Kassette eingehängt werden kann. Bei einer Standard-Ausführung muss der Haltehaken in der geeigneten Position am Rahmen befestigt werden. Dabei muss lediglich beachtet werden, dass der Haken paarweise waagerecht exakt in die gleiche Position angebracht wird. Für Holz- und PVC-Fenster sind heutzutage verschiedene Befestigungssysteme erhältlich. Fällt die Auswahl auf ein Premium-Dachfensterrollo, muss die Montage genau nach den Herstellerangaben befolgt werden. Achten Sie dabei auf die genaue Position der seitlichen Führungsschienen und folgen Sie genau der Anleitung.